VW Minden, VW ID.3. Unsere Gebrauchtwagen Angebote!

VW ID.3 Gebrauchtwagen – Mobilität für Minden

Haben Sie schon einmal nachgezählt, wie viele VW ID.3 Gebrauchtwagen in Minden und Umgebung unterwegs sind. Wir vom Autohaus Meier kennen die genaue Zahl natürlich auch nicht, wissen aber, dass wir bereits viele Fahrzeuge verkauft haben. Der Grund liegt auf der Hand: VW ID.3 Gebrauchtwagen sind überaus langlebig und zeichnen sich durch eine erstklassige Verarbeitung aus. Besonders, wer mit einem Modell aus einer neueren Generation und somit einem jungen VW ID.3 Gebrauchtwagen in Minden unterwegs ist, darf sich auch noch auf jede Menge Extras und Assistenten freuen. Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite und präsentieren Ihnen eine breite Auswahl an in Frage kommenden Modellen. In Topzustand, versteht sich.

 

Der Kauf eines VW ID.3 Gebrauchtwagens für Minden ist immer auch ein Vertrauensbeweis. Unser Unternehmen erhält diese bereits seit vielen Jahrzehnten und ist sogar schon seit mehr als 100 Jahren in der Region Minden aktiv. Wir sind ein Familienbetrieb, der traditionellen Werten verwurzelt ist und achten natürlich auf unsere erstklassige Reputation. Wer einen VW ID.3 Gebrauchtwagen aus dem Autohaus Meier fährt, kann sicher sein, dass zuvor ein umfangreicher Test durchgeführt wurde. In unserer Kfz-Meisterwerkstatt sind wir richtiggehend „pingelig“ und überlassen nichts dem Zufall. Bevor ein VW ID.3 Gebrauchtwagen nach Minden oder anderswohin verkauft wird, checken wir jeden Bereich und wechseln auch die Verschleißteile. Damit Sie erstklassig mobil sind.

Autohaus Meier – Fahrzeuge und Beratung für Minden

Mit rund 82.000 Einwohnern ist Minden eine der größeren Städte im Osten von Westfalen. Die Einwohner sprechen bei der Region kurzerhand von OWL, wobei die Abkürzung für Ostwestfalen-Lippe steht. Kennzeichnend für die Geografie von Minden ist die Lage an der Kreuzung von Weser und Mittellandkanal und damit die perfekte Verkehrssituation. Bereits in früheren Jahrhunderten war Minden ein Handelsort und profitierte von den kurzen Wegen sowohl nach Bielefeld als auch nach Hannover. Als Sitz eines Bischofs wurde die Stadt schon im neunten Jahrhundert erwähnt und prägt wenige Jahre später bereits eigene Münzen. Minden besaß das Marktrecht und erhob Zölle, was die Ökonomie der Stadt maßgeblich voranbrachte. Während des Mittelalters befand sich die Stadt als Hochstift unter geistlicher Herrschaft – das zwölfte Jahrhundert ging mit einer Art Säkularisierung einher und es entstand das Fürstentum Minden. 1648 griff dann Preußen zu und verleibt sich die prosperierende ehemalige Hansestadt ein. An prägnanten Bauwerken mangelt es nicht, darunter der Dom St. Gorgonius und St. Petrus mit seinen Kunstwerken aus dem Mittelalter oder auch die zahlreichen Gebäude aus der Epoche der Weserrenaissance. Des Weiteren sind auch noch Reste der Rolle Mindens als Festung an der Weser zu besichtigen.

Minden ist seit eh und je vom Handel geprägt, hat sich jedoch über die Jahrhunderte auch noch einen landwirtschaftlichen Charakter bewahrt. Industrieunternehmen stammen aus der Chemieindustrie sowie der Metallverarbeitung und auch Haushaltswaren laufen in der Stadt vom Band. Deren exzellente Verkehrsanbindung wird neben den Wasserwegen von den Autobahnen A2 und A30 bestimmt und zudem durch eine direkte S-Bahn-Verbindung in die Region Hannover und überregionale Zugverbindungen untermauert.

Sie suchen ein geeignetes Fahrzeug für Minden? Dann ist das Autohaus Meier genau der richtigen Ansprechpartner. Unser Unternehmen existiert seit mehr als 100 Jahren in der Region und versteht sich sowohl als Autohändler als auch als Reparaturwerkstatt und Händler für Ersatzteile. Wir setzen auf Tradition und Kompetenz und unterbreiten Ihnen zudem immer wieder günstige und attraktive Angebote. Lernen Sie uns kennen.

Kaum ein anderes Fahrzeug des Herstellers wurde mit so viel Spannung erwartet wie der VW ID.3. Das Modell mit Elektroantrieb steht für die ehrgeizigen Pläne der Wolfsburger und könnte mittelfristig den VW Golf als Zugpferd beerben. Mancherorts ist sogar von einem „Golf auf elektrisch“ die Rede und man spricht gemeinhin von einer neuen Ära. Deren Startschuss ertönte Anfang 2020 und zugleich wurden auch erstmals Fahrzeuge im neuen „Intelligent Design“ alias ID vorgestellt. VW ID.3 steht für die Kompaktklasse, darüber rangiert bereits der ID.4 und mit dem ID.R wurde zwischenzeitlich auch ein Rennwagen mit Elektroantrieb auf die Strecke gebracht. Besonderheiten des ID.3 sind neben dem Elektroantrieb auch die LED-Scheinwerfe, die richtiggehend zu Zwinkern scheinen, wenn man sich dem Fahrzeug mit einer Fernbedienung für das Keyless Open System nähert.

Der VW ID.3 in Zahlen

Im direkten Vergleich mit dem VW Golf, der sich unweigerlich anbietet, liegt der VW ID.3 zumindest in den Dimensionen auf Augenhöhe. 4,26 Meter Länge und 1,81 Meter Breite sind typisches Kompaktformat und doch ist das Modell mit 1,57 Meter ein klein wenig höher. Geräumig ist der ID.3 und zudem erstklassig verarbeitet. Ein Pluspunkt liegt im volumenmäßig kleineren Motor und dem Akku im Boden des Modells. Auf diese Weise entsteht Platz für bis zu fünf Erwachsene und das Kofferraumvolumen liegt bei 385 Liter. Wer die hintere Sitzbank opfert, bringt es auf bis zu 1.267 Liter. Auftrumpfen kann der VW ID.3 mit seinem Wendekreis von lediglich 10,10 Meter und damit einem Wert wie bei einem Kleinwagen.

Angetrieben wird der VW ID.3 mit Elektromotoren, wobei das Leistungsspektrum bei 146 PS beginnt und bis 204 PS reicht. Die 100 km/h werden in nur 7,3 Sekunden erreicht, womit der Stromer fast schon in einer Liga mit dem Golf GTI fährt und hierfür keine besondere Ausstattung benötigt. Bemerkenswert ist zudem die Reichweite von bis zu 549 Kilometer entsprechend WLTP Wer möchte, lädt den Akku mit bis zu 100 kW und erreicht somit an einer Schnellladesäule eine Aufladung von 80 Prozent in nur rund einer halben Stunde.

Was bietet der VW ID.3?

Man sieht dem VW ID.3 bereits auf den ersten Blick an, dass er ein Vertreter eines neuen Zeitalters ist. Vor allem die durchgehende Sprachsteuerung ist ungewöhnlich und zudem arbeitet das Modell mit einer integrierten Lichtleiste, die ihre Farbe verändert. Dies dient jedoch nicht dekorativen Aspekten, sondern zeigt im Fall einer Rotfärbung Gefahren an und unterstützt mit blauen Richtungsanweisungen die Navigation. Die Positionierung unterhalb der Windschutzscheibe ist hierfür natürlich perfekt. Wer nicht mit Sprache steuert, nutzt hierfür die vielen Schaltflächen und so genannten Slider, die auch schon im Golf zum Einsatz kommen. Matrix-LED-Scheinwerfer sind ebenfalls mit dabei und als zusätzliches Informationspanel dient das Head-Up-Display mit Augmented Reality. Auch vorhanden ist ein Panorama-Glasdach, was als ganz klassischer Luxus gelten darf.

Technik des VW ID.3

Die Technik des VW ID.3 ist weit entwickelt. Die Rede ist nicht nur vom Antrieb, sondern auch von Sicherheitssystemen wie einem Notbremsassistenten oder auch einem Tempomat mit automatischer Abstandsregelung. Ebenfalls hält das Modell eigenständig die Spur und unterstützt beim Spurwechsel. Eine Rückfahrkamera erleichtert das Rangieren und auch eine Umfeldbeleuchtung darf nicht fehlen. Des Weiteren sind die Mulden für die Türgriffe beleuchtet und dank einer Innenraumüberwachung ist jeder ID.3 rundum gegen Diebstähle gesichert.

Autohaus Meier Logo

 

Autohaus Meier GmbH & Co. KG
Friedewalder Straße 25
32469 Petershagen
  info@autohaus-meier.de
  +49 5704 / 17 90-0
   +49 5704 / 17 90-30

Logo VW Service       Logo VW Nutzfahrzeuge Service       Logo Audi Service       Logo Skoda Service


* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.